Archive für Beiträge mit Schlagwort: Fotostudio

Foodstylisten arbeiten gerne mit Zucker, um den goldbraunen Brateffekt zu erzielen. Indem man Zucker auf dem Fisch mit einem Gasbrenner karamelisiert, erzeugt man genau die Farbgebung, die für den Brateffekt notwendig ist.

Aber der Fisch soll ja nicht goldbraun gebraten und zugleich roh ausschauen !Hierzu gibt es einen weiteren Trick. Damit der Fisch seine Konsistenz beibehält, aber dennoch gegart ausschaut, reibt man ihn kurz mit einer Essiglösung ein. Man reibt den Fisch mit Essig ein und du wirst sehen, dass der Fisch seine Farbe verändert und gegart ausschaut. Dieser Trick entspricht sogar der Wahrheit, denn Essig löst eine chemische Reaktion aus, welche die Gerinnung von Fischproteinen auslöst und den Fisch gart.

Versuch es einmal!

Foodfotografie

Foodfotografie
Fisch mit Pfanne

Foodfotografie

Foodfotografie
Fisch mit Öl

Die künstlerische Foodfotografie ist sehr Facettenreich und es gibt sehr schöne Bilder.
Wir haben uns für die realistische Variante entschieden. Hier hat man zwar auch bestimmte Freiheiten, diese sind aber viel enger gestrickt, als bei der künstlerischen Foodfotografie.

Heute haben wir viele “Leckereien” fotografiert. Die Schwierigkeit bestand nicht nur darin, das Produkt ins richtige Licht zu setzen, sondern auch darin, tapfer zu sein und sich nur auf das Fotografieren zu konzentrieren. Denn am liebsten hätten wir die tollen Sachen alle ausgepackt und vernascht.

Reportage_04 Reportage_03 Reportage_07

Kürzlich haben wir Bilder für einen Hersteller von Fleecetieren und -zubehör gemacht.

Das Shooting war sehr interessant, da hier besonders viel Wert auf die lebendigen Farben, sowie auf die Struktur des weichen Fleecestoffes gelegt wird, das auf den Bildern genauso kuschelig und einladend wirken soll, wie in der Realität.

Wir freuen uns bereits auf das nächste Shooting!

LE_01 LE_02

%d Bloggern gefällt das: